Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Neue Serie: Deppen aus dem Treff
Di Feb 06, 2018 11:32 pm von Rosendorn

» Meine Hobbys [Challenge Inside]
Mi Dez 13, 2017 7:13 pm von Cliff Barnes

» Neue Serie: Coole Typen im Treff
Sa Dez 09, 2017 12:38 pm von Cliff Barnes

» PI: Themen, die politisch nicht korrekt sind
Sa Nov 25, 2017 2:31 pm von Cliff Barnes

» Wo arbeitet Le Chiffre Zero?
Mi Nov 15, 2017 12:24 pm von Cliff Barnes

» Neue Serie: Deppen aus dem UE
Fr Okt 27, 2017 1:27 pm von Cliff Barnes

» Mitteilungen des Administrators
Mi Okt 11, 2017 11:53 am von Cliff Barnes

» Hartz4-Probleme
Mo Jul 31, 2017 10:53 pm von Cliff Barnes

» Hoppala - Künstliche Intelligenz im Treff
Di Jul 25, 2017 12:32 pm von Cliff Barnes

Februar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

Kalender Kalender

Die am häufigsten getaggten Mitglieder


Wo arbeitet Le Chiffre Zero?

Nach unten

Wo arbeitet Le Chiffre Zero?

Beitrag von Cliff Barnes am Mi Nov 15, 2017 12:24 pm

Er hat es ja schon fast verraten

Zu Fuß sind das etwas mehr als 20 Minuten. Das nehme ich besonders dann in Anspruch, wenn die S-Bahn so verspätet ist (oder ausfällt und die nächste so spät fährt), daß ich zu Fuß schneller da bin.

S-Bahn (mittels vom Arbeitgeber gestellter Jahresnetzkarte für den Großbereich) inklusive sind es etwa 13 Minuten, davon entfallen weniger als zwei auf die S-Bahn, den Rest gehe ich zu Fuß.

Mit dem Rad bräuchte ich etwa so lange wie mit der S-Bahn, weil ich mit einkalkulieren muß, daß ich das Rad erst aus dem Keller holen muß. Der Rückweg dauert bedeutend länger, weil ich zum einen das letzte Stück bergauf fahren muß (und mich fürs Schieben entscheide) und zum anderen die Verkehrsführung stark asymmetrisch ist zu Gunsten des Hinwegs. Zu Fuß habe ich besonders letzteres Problem nicht.

Wenn ich statt der S-Bahn einen Bus nehme, brauche ich in etwa so lange, wie wenn ich gleich zu Fuß gehe. Der Bus ist elendig langsam, die Wartezeiten fallen trotz 6-Minuten-Takt auch ins Gewicht (den S-Bahn-Takt kenne ich zum einen besser, so daß ich im Idealfall Sekunden vor Abfahrt der Bahn auf dem Bahnsteig bin, zum anderen entscheide ich mich nie, von vornherein den Bus zu nehmen), und ich muß auch noch zwei oder drei Minuten mehr zu Fuß gehen.

Selbst wenn ich ein Auto hätte, würde ich damit nicht zur Arbeit fahren. Auch nur in der Nähe meines Arbeitsplatzes zu parken, ist annähernd unmöglich. Der nächstgelegene sicher verfügbare Parkplatz ist in einem gebührenpflichtigen Parkhaus etwa fünf Gehminuten entfernt.

Fassen wir zusammen.
Sein Arbeitsplatz ist 2 km von seiner Wohnung entfernt
Kurz davor befindet sich eine Steigung
Mit dem Bus braucht er etwas mehr als 20 Minuten
Mit der S-Bahn 13 Minuten
5 Minute Fußmarsch entfernt befindet sich ein Parkhaus.
Sein Job hat mit CAD zu tun.

Cliff Barnes
Admin

Anzahl der Beiträge : 761
Anmeldedatum : 16.07.15

Benutzerprofil anzeigen http://ab4-neu.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten