Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Neue Serie: Deppen aus dem Treff
Heute um 6:29 pm von DOMESTOS

» Neue Serie: Coole Typen im Treff
Heute um 6:26 pm von Cliff Barnes

» Hoppala - Künstliche Intelligenz im Treff
Di Apr 17, 2018 3:23 pm von Rosendorn

» Neue Serie: Resterampe AB-Treff
Mo Apr 16, 2018 1:33 am von AB - Radikalisiert

» Wir müssen den Treff versenken
Mi Apr 11, 2018 12:44 pm von Cliff Barnes

» Das HL-Puzzle
Mi Apr 04, 2018 9:00 pm von Cliff Barnes

» Vorstellung cliff
Mi Apr 04, 2018 5:33 pm von Cliff Barnes

» Mitteilungen des Administrators
Mi Apr 04, 2018 11:16 am von Cliff Barnes

» TestTestTest
Mi Apr 04, 2018 9:06 am von jeder

April 2018
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Kalender Kalender

Die am häufigsten getaggten Mitglieder


Neue Serie: Deppen aus dem Treff

Seite 32 von 32 Zurück  1 ... 17 ... 30, 31, 32

Nach unten

Re: Neue Serie: Deppen aus dem Treff

Beitrag von AB - Radikalisiert am So Apr 15, 2018 10:05 pm

Swenja schrieb:Völkerrechtswidriger Angriff auf syrische Ziele

Die Bevölkerung möchte aber nicht mit dem Wiederaufbau beginnen, die Bevölkerung möchte zu ihren Angehörigen nach Germoney. Laughing

AB - Radikalisiert

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 07.04.18
Ort : Vollrausch, kurz vorm Absturz

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neue Serie: Deppen aus dem Treff

Beitrag von DOMESTOS am Mo Apr 16, 2018 2:32 pm

Bin zurück Cool

https://abtreff.de/viewtopic.php?p=1007529#p1007529

Swenja prangert Endura wegen smileys an - genau der Gebrauch, der im Treff sonst absolut üblich ist - vor allem, wenn es darum geht, gegen angebliche "Frustis" zu schießen.


chiffrezero zeigt sich auch wieder sehr erwachsen, als ihn jemand fragt, warum lesen kein hobby sein soll:

"Aber noch so eine Anmerkung, und es gibt eine Meldung an die Moderatoren. Dito im Wiederholungsfall."

DOMESTOS

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 13.12.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neue Serie: Deppen aus dem Treff

Beitrag von AB - Radikalisiert am Di Apr 17, 2018 7:34 am


Woher willst du das denn wissen, wenn du dich jedes Mal innerhalb kürzester Zeit von jedem ficken lässt?

AB - Radikalisiert

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 07.04.18
Ort : Vollrausch, kurz vorm Absturz

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neue Serie: Deppen aus dem Treff

Beitrag von AB - Radikalisiert am Mi Apr 18, 2018 10:13 pm


Schon klar, da warte ich auch noch drauf, mal von Frauen angesprochen zu werden. Rolling Eyes Weiß der Depp eigentlich, in was für einem Forum er sich angemeldet hat? Mad

Abgesehen davon, was lamentieren Endura und Seb-X in einer Endlosschleife darüber, keine Frau mehr abzubekommen? Beide hatten doch schon jeweils eine Beziehung. Mehr Bestätigung und Zuversicht geht nicht. Exclamation

AB - Radikalisiert

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 07.04.18
Ort : Vollrausch, kurz vorm Absturz

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neue Serie: Deppen aus dem Treff

Beitrag von AB - Radikalisiert am Mi Apr 18, 2018 10:20 pm


AB - Radikalisiert

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 07.04.18
Ort : Vollrausch, kurz vorm Absturz

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neue Serie: Deppen aus dem Treff

Beitrag von AB - Radikalisiert am Do Apr 19, 2018 1:54 am

Es geht darum, sich aufgrund von unsicheren Verhalten zu outen:


Schneeleopard hatte scheinbar schon mittags etwas getrunken und leichte Artikulationsschwierigkeiten. Er meinte sicherlich "sonderbar", denn unsicheres Verhalten ist für Frauen nicht etwas besonderes. Laughing

fredstiller schrieb:
Schneeleopard schrieb:Sie hat offenbar viel viel Geduld mit dir

Sie hat halt noch keinen anderen ("besseren") gefunden.

Oder sie lässt sich von jemandem ficken, während du dich bei maximalem Engagement warmhalten lässt. Twisted Evil

AB - Radikalisiert

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 07.04.18
Ort : Vollrausch, kurz vorm Absturz

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neue Serie: Deppen aus dem Treff

Beitrag von AB - Radikalisiert am Do Apr 19, 2018 2:15 am

Aus den Erfolgsmeldungen:

Oberdepp Georg fliegt zum Ficken in den Iran. Er hätte besser seine Scheuklappen abnehmen sollen, dann wäre er auch bei sich um die Ecke fündig geworden. Very Happy

Dass sie kein Interesse an finanzieller Zuwendung oder einer baldigen Heirat hat, begründet er damit, dass sie Architektin ist. Falls er es noch nicht gewusst hat: Unsere neuen Architekten, Ingenieure und Wissenschaftler sind auch direkt in das Sozialsystem eingewandert. Laughing

AB - Radikalisiert

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 07.04.18
Ort : Vollrausch, kurz vorm Absturz

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neue Serie: Deppen aus dem Treff

Beitrag von Rosendorn am Do Apr 19, 2018 8:18 am

AB - Radikalisiert schrieb:


Im besten Fall noch mit Kindern. Werden da nicht Erinnerungen wach, Rosta? Very Happy
Hör bloß auf do...  Twisted Evil

AB - Radikalisiert schrieb:Oder sie lässt sich von jemandem ficken, während du dich bei maximalem Engagement warmhalten lässt. Twisted Evil
Einer meiner Lieblingsklassiker: Du lernst eine kennen die frisch Single ist, sie erzählt einem daß sie zur Zeit "daher leider" an keiner Partnerschaft interessiert ist, und *schwupps* ein paar Wochen später stellt sie einem ihren neuen Freund vor. clown
avatar
Rosendorn

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 29.10.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neue Serie: Deppen aus dem Treff

Beitrag von Rosendorn am Fr Apr 20, 2018 11:51 am

Das Ende der Männlichkeit.
Oder: Das Ende des Verstandes und Anfang des Feierns geisteskranker ABkultur:

https://abtreff.de/viewtopic.php?f=11&t=24104

Giebenrath schrieb:Man kann nicht alle Feminismen über einen Kamm scheren.
[...]
Natürlich kann man so tun, als wären Männlichkeitsideale unwichtig, weil die Menschlichkeit viel wichtiger ist.
[...]
"unmännlich" wirkende Männer werden insbesondere von anderen Männern marginalisiert und stigmatisiert und somit quasi Opfer des Patriarchats.
[...]
toxischer Männlichkeit
Nonkonformist schrieb:Ich habe mich immer schon geweigert, dieses rollenspiel des stereotypen Mannes mit zu spielen.
[...]
Erfolg macht nicht moralisch.
Tyralis Fiena schrieb:Abgesehen von biologischen Hardfacts passe ich in kein Rollenbild bzw. ich habe keins. Wozu auch?
Unchained schrieb:Was 'die Gesellschaft' oder 'die Frauen' von 'den Männern' erwarten spielt für mich keinerlei Rolle.
Saraj schrieb:Gegen jemand Beschützenden habe ich nichts einzuwenden, ich will oft beschützt werden. Gerade in letzter Zeit.
[...]
Ich habe mich gefragt, was ich "männlich" finde. Bzw. nennen wir es lieber "attraktiv", weil auch Frauen mit diesen Eigenschaften attraktiv sind.
[...]
ich wollte meine Aussagen den Stereotypen entgegensetzen.
Ringelnatz schrieb:Ich weine zwar sehr viel häufiger als mein Partner, aber lustigerweise weinen wir zu unterschiedlichen Gelegenheiten. Wobei ich jetzt natürlich nicht sagen kann, ob das ein Geschlechterunterschied ist oder nur ein Unterschied zwischen uns als Personen.
Glockenspiel schrieb:Wenn Männer aufhören sich danach zu richten, was Frau von ihnen erwartet, dann würden auch viel mehr Männer als attraktiv wahrgenommen werden und nicht nur für die Kumpelschiene.
Dead Milkman schrieb:Vielleicht ist es am besten, wenn man in diesem Leben nicht versucht, als "Frau" oder als "Mann" erfolgreich zu sein, sondern einfach als "Mensch".
soukous schrieb:Jaja, wieder diese Rekurs auf die Urzeit, die angeblich die "wahre Natur" der Geschlechter ans Licht bringt. Kürzlich gab es einen Zeitungsartikel über neue Erkenntnisse bezüglich dieses Zeitabschnitts: Die Steinzeit war gar nicht so. Männer jagten, Frauen kochten? Die Urgeschichte dient oft dazu, Geschlechterrollen zu begründen. Bloss: Es stimmt nicht.
besagter Zeitungsartikel @ https://m.tagesanzeiger.ch/articles/5aba6dc9ab5c3761a3000001 schrieb:«Tatsächlich haben wir keine Schilderungen aus dieser Zeit. Wir haben nur Überreste der materiellen Kultur, vor allem Müll und Ruinen. Über Mann und Frau steht da nichts.» [...] Letztlich finden sich nur indirekte Hinweise darauf, wie Männer und Frauen damals wohl zusammenlebten
Reinhard schrieb:Aber du hast Recht, dass man sich über Männlichkeit und Weiblichkeit nicht unterhalten müsste. Es wäre viel besser, würde man einfach Mensch sein.
Peter schrieb:Ich mache mir über das Thema keine Gedanken
[...]
Das Problem (falls es überhaupt wirklich eines gibt) könnte darin bestehen, dass Menschen glauben, sie müssten Männlichkeit definieren.
Notwendig scheint mir das jedenfalls nicht zu sein.


Den entarteten ABtreff kann nur noch eins retten: Eine trefflich-hackende LKW-Fahrt durch das ganze geistig dünnschüssige Gesocks. Damit der ganze Unrat endlich zum Schweigen gebracht wird.
avatar
Rosendorn

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 29.10.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neue Serie: Deppen aus dem Treff

Beitrag von AB - Radikalisiert Gestern um 12:22 am


Gleichzeitig von zwei Frauen angelächelt zu werden, legt eher den Verdacht nahe, ausgelacht zu werden. Laughing

AB - Radikalisiert

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 07.04.18
Ort : Vollrausch, kurz vorm Absturz

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neue Serie: Deppen aus dem Treff

Beitrag von Rosendorn Gestern um 5:37 pm

AB - Radikalisiert schrieb:

Gleichzeitig von zwei Frauen angelächelt zu werden, legt eher den Verdacht nahe, ausgelacht zu werden. Laughing
Knoppers schrieb:Das war wie gesagt nicht immer so sondern lockert sich jetzt erst alles...und das ganz ohne Übungen und "Flirt-Choachings" usw... sondern einfach in dem ich, ich selbst bleibe.
Womit wir wieder beim Thema Älter-werden wären. Very Happy

Oh man, die checken einfach gar nichts.
avatar
Rosendorn

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 29.10.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neue Serie: Deppen aus dem Treff

Beitrag von Rosendorn Gestern um 5:40 pm

Rohdiamant @" https://abtreff.de/viewtopic.php?f="1&t=24133 schrieb:Am Donnerstag den 19.04.2018 ist in der Sendung quer ein Beitrag gekommen das Psychisch kranke zwangseingewiesen werden.
Endura @" https://abtreff.de/viewtopic.php?f="1&t=24133#p1009132 schrieb:Bei Fremd- bzw. Eigengefährdung konnte man auch bisher in Bayern (und auch im übrigen Deutschland) eingewiesen werden. Also nichts neues.
https://www.stmgp.bayern.de/wp-content/uploads/2018/01/2018_01_15_entwurf_baypsychkhg.pdf schrieb:Im Falle der Fremdgefährdung muss eine erhebliche Gefährdung für Rechtsgüter anderer oder
für das Allgemeinwohl vorliegen. In der Praxis wird dabei vielfach der Schutz der in Art. 11
Abs. 3 Satz 2 des Polizeiaufgabengesetzes genannten bedeutenden Rechtsgüter im Vordergrund stehen. Das sind:
1. der Bestand oder die Sicherheit des Bundes oder eines Landes,
2. Leben, Gesundheit oder Freiheit,
3. die sexuelle Selbstbestimmung,
4. erhebliche Eigentumspositionen oder
5. Sachen, deren Erhalt im besonderen öffentlichen Interesse liegt.
[...]
Unter den Begriff der psychischen Störung fallen danach u.a.: Demenz, Erkrankungen des schizophrenen Formenkreises, schizoaffektive Störungen, affektive Störungen, Angststörungen, schwere Persönlichkeitsstö-
rungen, schwere Anpassungs- und Verhaltensstörungen, Suchtmittelmissbrauch und Abhängigkeitserkrankungen, relevante Intelligenzminderung und damit im Zusammenhang stehende Verhaltensstörungen, Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend, nicht näher bezeichnete psychische Störungen.
[...]
Durch die Gesetzesformulierung „erheblich“ wird vorausgesetzt, dass die Gefahr von erheblichem Gewicht sein muss. Die Schutzwürdigkeit der gefährdeten Rechtsgüter muss der Schwere des Eingriffs in die persönliche Freiheit entsprechen.
[...]
Der Begriff der psychischen Störung orientiert sich an international anerkannten Diagnoseklassifikationssystemen, wie beispielsweise dem ICD

http://www.icd-code.de/icd/code/R45.-.html
R45.0
Nervosität
Nervöser Spannungszustand
Ruhelosigkeit und Erregung
Unglücklichsein
Sorgen o.n.A.
Demoralisierung und Apathie
Reizbarkeit und Wut
Feindseligkeit
https://www.stmgp.bayern.de/wp-content/uploads/2018/01/2018_01_15_entwurf_baypsychkhg.pdf schrieb:Bei allen Maßnahmen auf Grund dieses Gesetzes soll auf das Alter, das Geschlecht, die ethnische Herkunft, den Gesundheitszustand, das Vorliegen einer Behinderung und die Lebensumstände der untergebrachten Person Rücksicht genommen werden.
https://www.stmgp.bayern.de/wp-content/uploads/2018/01/2018_01_15_entwurf_baypsychkhg.pdf schrieb:Sind dringende Gründe für die Annahme vorhanden, dass die Voraussetzungen für eine Unterbringung nach Art. 5

[Zitat: Wer auf Grund einer psychischen Störung, insbesondere Erkrankung, Rechtsgüter anderer, das Allgemeinwohl oder sich selbst erheblich gefährdet]

vorliegen, und kann eine gerichtliche Entscheidung nicht rechtzeitig ergehen, kann die Kreisverwaltungsbehörde die sofortige vorläufige Unterbringung anordnen und vollziehen. Sie kann sich dabei der Mitwirkung der Polizei bedienen.

Endura schrieb:Also nichts neues.

What a Face What a Face What a Face What a Face What a Face What a Face What a Face What a Face What a Face What a Face What a Face What a Face
avatar
Rosendorn

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 29.10.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neue Serie: Deppen aus dem Treff

Beitrag von AB - Radikalisiert Heute um 4:00 am

Rosendorn schrieb:Womit wir wieder beim Thema Älter-werden wären. Very Happy

Oh man, die checken einfach gar nichts.

Ja, die merken nichts mehr. Die sind nicht imstande, einfachste Zusammenhänge zu erkennen.

Ich erreiche im nächsten Jahr die goldene 30. Wenn mir auch derartiges passiert, bekommen die Weiber einen Einlauf, aber einen verbalen. Dann zeige ich denen mal auf, an welchen Punkt sie sich gerade auf ihrer Attraktivitätsskala befinden. Twisted Evil

AB - Radikalisiert

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 07.04.18
Ort : Vollrausch, kurz vorm Absturz

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neue Serie: Deppen aus dem Treff

Beitrag von AB - Radikalisiert Heute um 4:05 am


Das Resteficken geht munter weiter. Alle Glücklichen, die eine AE abbekommen haben, sollten sich die Frage stellen, ob die Frau sich auch von ihnen hätte schwängern lassen. Exclamation

AB - Radikalisiert

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 07.04.18
Ort : Vollrausch, kurz vorm Absturz

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neue Serie: Deppen aus dem Treff

Beitrag von DOMESTOS Heute um 6:29 pm

Superdeal! TheRealDeal scheint davon auszugehen, dass andere bereitwillig den Haushalt schmeißen... Klar kommt das in vielen Familien vor, aber auch bei Leuten, die seit Ewigkeiten allein sind und depressiv in ihren zugemüllten Wohnungen vergammeln?

https://abtreff.de/viewtopic.php?p=1008909#p1008909

Mit müden Augen: man muss jemanden haben an den man die Dinge delegieren kann. Bei mir scheitert es aktuell auch daran (speziell was das putzen betrifft).

TheRealDeal: Glaub mir, Menschen die dir beim Putzen helfen können und wollen gibt es. Der Teil wäre also geklärt.

DOMESTOS

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 13.12.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Neue Serie: Deppen aus dem Treff

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 32 von 32 Zurück  1 ... 17 ... 30, 31, 32

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten